Karuna Fasten

Ganzheitliches Fasten nach der Buchingermethode für naturbegeisterte, yogaliebende und gesunde Menschen.

Wer Ballast abwerfen und mit leichtem Gepäck durchs Leben gehen möchte ist hier richtig.

Verpflegung

  • weglassen von allem was nicht lebensnotwendig ist, Nikotin, Koffein, Alkohol, Nahrungsergänzungsmittel 
  • bewusster und freiwilliger Verzicht auf feste Nahrung über einen bestimmten Zeitraum
  • Zufuhr von Gemüsebrühe, Obst- und Gemüsesäften, evt. Frischpflanzensäfte, Kräutertees, Heilpflanzentees, etwas Honig, Zitrone

Bewegung

  • Wandern ist eine optimale Ergänzung zum Fasten.
  • es darf ausgiebig geschwitzt werden, die Anstrengung soll aber so moderat sein, dass wir dabei regelmäßig atmen können und uns evtl. auch unterhalten können

Ausscheidung

  • Förderung der Entgiftung über die wichtigsten Ausscheidungsorgane
  • Bewegung im aeroben Bereich an der frischen Luft
  • Atemübungen aus dem Yoga, vor allem tiefe Bauchatmung aber auch spezielle Atemtechniken

Entspannung

  • durch Yoga den Geist zur Ruhe bringen, innehalten
  • Loslösung vom Alltag – den Alltag abschütteln z. B. mit Kundalini Meditation
  • Loslösen und Entspannen, Tiefenentspannen

Neuorientierung

  • Fastentagebuch führen, was ist mir wirklich wichtig im Leben, von welchem Ballast will ich mich befreien?
  • Wie kann ich leichter und froher durchs Leben gehen?
  • Wo möchte ich ausgetretene Pfade verlassen und neue Wege gehen?
  • Loslösung von Konsum, Neuorientierung vielleicht auch in der Ernährung

Jeder kann zaubern, jeder kann seine Ziele erreichen, wenn er denken kann, wenn er warten kann, wenn er fasten kann.
Hermann Hesse, Siddhartha (1877 – 1962)